Swaki live von der Maker Faire Hannover 2013

3 Aug 2013 - 13:26

6:15 Uhr: Ab geht’s zur Maker Faire. Wir drei, Christian, Felix und Keyvan, treffen uns vor unserem Swaki-HQ, um von dort gemeinsam mit Sack und Pack nach Hannover zu fahren. Mit dabei: drei schicke Banner, Flyer, Sticker und Infozettel – und natürlich viel Swaki-Power!

 

8:00 Uhr: Los geht’s mit dem Aufbau. Dauert allerdings nur ne halbe Stunde, dann sind wir fertig. Zeit, um noch ‘nen Kaffee zu trinken, bevor die ersten Besucher eintreffen. Den fertigen Stand könnt ihr auf unserer Facebook-Fanseite bestaunen.

 

13:00 Uhr: Ihr merkt schon – 5 Stunden später. Aber wir haben einen guten Grund: Unser Stand läuft bombig! Mit unserer tollen Reparatur-Community können wir die Maker Faire Besucher von uns überzeugen. Wir haben viel zu erzählen und man hört uns gespannt zu. Einziger Wermutstropfen: Es ist sau-heiß hier drin – aber was tun wir nicht alles für Swaki ;-)

 

15:00 Uhr: Die Besucherströme reißen nicht ab. Laut aktuellen Schätzungen sind rund 5.000 bis 6.000 Besucher auf dem messegelände unterwegs - Wahnsinn! Und auch bei uns läuft es wudnerbar, denn die Idee, die hinter Swaki steckt kommt wunderbar an. 

 

18:30 Uhr: Offiziell geht die Maker Faire noch eine halbe Stunde und so langsam lichten sich die Besucherreihen. Das Schöne daran: Wir kommen nun auch ein wenig mehr mit den makern in Kontakt, die (wie wir) zu viel zu tun hatten - was ja auch so sein soll. Besonders nette Gespräche hatten wir mit den Jungs und Mädels von Franzis, Make Light! und reichelt - vielen Dank dafür. Das Danke geht natürlich auch alle anderen Maker und die Organisatoren. 

Kommentare

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben